Warum RED LINE Synthetic Oil?

Warum RED LINE Synthetic Oil?

Seit dem Jahre 1979 hat sich die Red Line Synthetic Oil Corporation zu einem bedeutendem Unternehmen für Motoröle, Getriebeöle, Schmierfette, Benzin-Additive, und Kühlflüssigkeit (WATER WETTER) sowie Servoflüssigkeit entwickelt.

Die Redline Produkte sind geeignet für Automobile, Motorräder, Karts, Außenbordmotoren und für den Industriegebrauch. Mit der Firmenzentrale in Benicia, California (USA) hat Redline einen guten Ruf bei vielen Autofahrern und Rennsport-Enthusiasten auf der ganzen Welt.

Red Line ist spezialisiert um mit den angebotenen Hochleistungs-Produkten Leistungsdaten von Motoren und Getrieben zu verbessern, sowie die Haltbarkeit zu verlängern. Besonders die Red Line Getriebeöle haben schon so manches, als "unlösbar" scheinendes Schaltproblem gelöst!


Besonders BMW-Fahrer verwenden seit den ersten Tagen REDLINE-Produkte. In der Gegend von Nord-California, in der Nähe der Firmenzentrale von REDLINE, befindet sich die höchste Anzahl von BMW-Fahrern und BMW-Fahrzeugen in der gesamten USA. REDLINE arbeitet eng mit den besten BMW Niederlassungen der USA zusammen, sowie mit namhaften Tunern und Motorsport-Unternehnmen. Die Zusammenarbeit mit diesen BMW-Experten
hat die Produkte von REDLINE über die Jahre stark verbessert und auf die Fahrzeuge spezifisch angepasst.

Motoröle

REDLINE empfiehlt das 10W40 Motoröl für Motoren bis zum Baujahr 1998, und das 5W30 Motoröl für Motoren ab dem Baujahr 1999. Besonders für Sportmodelle und Rennsporteinsätze haben sich die REDLINE Motoröle bewährt, für diese sportlichen Automodelle empfiehlt REDLINE das 10W60 Motoröl.

Getriebeöle

Ebenso wie das Motoröl für die Wartungsintervalle des Motors verantwortlich ist, ist das Getriebeöl für die Langlebigkeit und Wartungsintervalle der Getriebe verantwortlich. Besonders in Automatik-Getrieben und Schalt-Getrieben unter hoher Belastung haben REDLINE-Getriebeöle einen tollen Ruf. z.B. haben viele BMW-Besitzer das Basis-Getriebeöl Ihres Automatikgetriebes mit dem REDLINE D4 ATF Öl ausgetauscht und damit die Langlebigkeit und Schaltvorgänge verbessert.


Additive

Bereits seit einigen Jahren hat sich der Kraftstoff-System-Reiniger "SI-1" bewährt, um Einspritzdüsen und Motorteile zu reinigen und die Performance zu verbessern.

Ebenso ist das "WATER WETTER" ein Geheimtipp um die Kühlwassertemperatur deutlich zu senken und eine optimale Schmierung des Kühlsystems zu gewährleisten.